Clomifene

Clomifene kaufen und online rezeptfrei bestellen im Anabolika und Steroidshop.org – Wir verkaufen Clomifen Anfarm Hellas, Clomiphene Citrate B.M. Pharma, und Clomifen 50mg Genesis Steroids im Steroidshop.

Clomifene kaufen

Clomifene kaufen im Steroidshop.org als  Anti-Östrogenikum für Bodybuilder mit Unfruchtbarkeit in Folge ausbleibenden Eisprungs. In der klinischen Medizin wird auf Clomifene als ein nicht-steroidales Ovularstimulanz besonders hingewiesen.

Clomifene und Steroide

Bei Bodybuildern agiert originales Clomifene teilweise ebenso als Anti-Östrogen und wird benutzt um den unerwünschten Steroid Nebenwirkungen aromatisierbarer Steroide, einschließlich Gynäkomastie und vermehrter Wassereinlagerung entgegenzuwirken.

Als Anti-Östrogen kann es gleichfalls eine Erhöhung von LH und FSH bewirken was seinerseits die Testosteronproduktion verstärken kann. Dieser Wirkungs Effekt ist besonders erwünscht wenn beim Abschluss eines Einnahmezyklus androgener Steroide die körpereigene Testosteronproduktion unterdrückt ist.

Hierzu wird Clomifene in den meisten Fällen zusammen mit HCG und Tamoxifen (Nolvadex) um eine schnellere Wiederaufnahme der Testosteronproduktion zu erreichen.

Falls das Testosteronlevel nicht in kurzer Zeit wieder Normalwerte erreicht, kann ein bedeutender Gewichts- und Kraftverlust auftreten, da ohne Testosteron das katabole Hormon Cortisol die dominante Rolle bei der Proteinsynthese übernimmt.

Häufig als Post-Steroid-Crash bezeichnet, führt dieses Ungleichgewicht im endokrinen System rasch zu Abnahme der Muskelmasse und vermindert so den langfristigen Gewinn einer Steroidtherapie.

Clomifene positive Eigenschaft

Clomifene wirkt auf die Östrogenrezeptoren in verschiedenen Körpergeweben einschließlich dem Hypothalamus, der Hypophyse, den Eierstöcken, der Gebärmutterschleimhaut, der Gebärmutter und dem Gebärmutterhals.

Ein Schwerpunkt hierbei ist, dass der Wirkstoff der negativen Rückmeldung des Östrogens auf die Hypothalalus-Hypophysen-Eierstock-Achse entgegenwirkt und dabei die Ausschüttung von Gonatropinen (LH und FSH) verbessert.

Dieser Anstieg der Gonatropine kann den Eisprung auslösen und im Idealfall so zur Empfängnis führen. Clomiphene Citrat ist chemisch ein synthetisches Östrogen mit agonistischen und antagonistischen Eigenschaften und ist in dieser Hinsicht in Struktur und Wirkungsweise dem Tamoxifen Novaldex vergleichbar.

Es wird vermutet, dass beide, die agonistische und antagonistische Wirkung von Clomifene für seine Fähigkeit zur Unterstützung der weiblichen Fruchtbarkeit eine Rolle spielen.

Clomifene negative Eigenschaft

Clomifene zeigt bei wenigen Bodybuildern negative Eigenschaften und ist allgemein gut verträglich. Bei klinischen Studien wurden Begleiterscheinungen wie: Vergrößerung der Eierstöcken (13,6%), vasomotorische Hitzeschübe (10,4%), Unwohlsein (5,5%), Schwindel und Erbrechen (2,2%), Engegefühl im Brustbereich (2,1%), visuelle Störungen (1,5%), Kopfschmerzen (1,3%) und irreguläre Gebärmutterblutungen (1,3%).

Darüber hinaus scheinen die bekannten Daten auf ein erhöhtes Krebsrisiko bei längerer Einnahme hinzuweisen. Gelegentlich wird Clomifene in Zusammenhang mit dem lebensbedrohlichen OHS-Syndrom (Ovarielles HypersimulationsSyndrom) gebracht. Zu den frühen Anzeichen hierfür gehören Leibschmerzen, Blähungen, Schwindel, Durchfall und Gewichtsverlust.

Zeigt alle 4 Ergebnisse